E-Mail Versand mittels SMTP-Authentifizierung

CMSimple 4.0 und höher
wikusch
Posts: 1
Joined: Tue 5. Feb 2013, 10:22

E-Mail Versand mittels SMTP-Authentifizierung

Postby wikusch » Tue 5. Feb 2013, 16:17

Hallo,

ich habe einige Probleme mit dem E-Mail Versand über den Provider United-Domains. Von ca. 20 versendeten Mails (sowohl über's Kontakt-Formular als auch über den Wellrad Shop) kamen nur etwa 5 an der Zieladresse an, obwohl von die errfolgreiche Verarbeitung bestätigt wurde.

Nach einer Anfrage beim Provider bekam ich folgende (erschreckende) Antwort:

======= Beginn Zitat =========================================================

Server unseres Webspace-Systems stehen vereinzelt auf einer öffentlichen Spam-Blacklist, welche von manchen E-Mail-Anbietern und auch unserem eigenen Mail-System genutzt wird. Die E-Mails werden daher nicht entgegengenommen.

Da das Webspace-System von mehreren Parteien verwendet wird, kann leider nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass hierüber Spam versandt wird. Wir regieren selbstverständlich auf Beschwerden, die wir über Spam erhalten.

Möglicherweise können Sie, um dies zukünftig zu vermeiden, die E-Mails direkt an den Ziel-Anbieter per SMTP-Authentifizierung zustellen. Hierbei kann eine reale Absenderadresse verwendet werden und Sie würden bei Zustellungsproblemen informiert werden. Bei der Verwendung der PHP-Funktion "mail" ist als Absenderadresse immer www-data@<server>.udag.de angegeben und es kann somit keine Fehlermeldung zugestellt werden. Beim Versand mittels SMTP-Authentifizierung werden solche Blacklists auch normalerweise nicht berücksichtigt.

Der Versand mittels SMTP-Authentifizierung kann z.B. mit der PHP-Klasse "phpmailer" umgesetzt werden.

======= Ende Zitat ===========================================================

Nun meine Frage:

Kann man dies in CMSimple umsetzen, oder soll mein Kunde lieber einen anderen Provider suchen?

Willy

Gert
Posts: 1078
Joined: Sun 18. Nov 2012, 14:18

Re: E-Mail Versand mittels SMTP-Authentifizierung

Postby Gert » Tue 5. Feb 2013, 17:00

wikusch wrote:Bei der Verwendung der PHP-Funktion "mail" ist als Absenderadresse immer www-data@<server>.udag.de angegeben ...

Kann ich nicht bestätigen.

Im mailform von CMSimple 4 ist die mail Absenderadresse Pflichtfeld, und als Absenderadresse wird dann die da eingetragene E-mail Adresse verwendet. So bekomme ich jedenfalls meine mails aus dem Kontaktformular.

Wie das bei Wellrad ist, weiss ich leider nicht,

Gert
Gert Ebersbach | CMSimple | Templates - Plugins - Services

Martin
Posts: 14
Joined: Thu 22. Nov 2012, 17:35

Re: E-Mail Versand mittels SMTP-Authentifizierung

Postby Martin » Mon 11. Feb 2013, 14:13

Hallo Willi,

der wellrad-Shop nutzt seit der Version 1.2 ohnehin den von deinem Provider empfohlenen PHPMailer (in der letzten Fassung für PHP 4). Falls der Mailversand selbst gescheitert ist, sollte der Kunde eine Fehlermeldung mit der Bitte um Benachrichtigung gesehen haben. Wahrscheinlich also wirklich kein Problem des Versands sondern der Blacklist.

Um den Versand auf SMTP umzustellen, musst du nur ein paar Zeilen in der Datei plugins/wellrad/classes/wrs_frontend_controller.php ergänzen. In der function sendEmails($bill) – bei mir ab Zeile 501 – findest du gleich am Anfang

Code: Select all

$mail = new PHPMailer(); 
Direkt danach kannst du folgende Zeilen einfügen und statt der XXXe natürlich die echten Werte eintragen

Code: Select all


$mail
->IsSMTP();  // per SMTP verschicken
$mail->Host = "xxxx";                // SMTP-Server
$mail->SMTPAuth = true;                   // SMTP mit Authentifizierung benutzen
$mail->Username = "xxxx";                // SMTP-Benutzername
$mail->Password  = "xxxxx";               // SMTP-Passwort
$mail->Port = "xxxxx";               // SMTP-Port     


LG
Martin


Return to “CMSimple 4.0 and higher”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest